Bohrmaschinen-Test.com

Metabo Akku-Bohrschrauber BS 14.4 Test

Bei den Akkuschraubern macht Metabo mit dem Akku-Bohrschrauber BS 14.4 als stärkster mit 40 Nm das Rennen im Test. Leider ist er mit 2 kg etwas zu schwer und seine Lithium-Ionen-Akkus haben nur eine Kapazität von 1,5 Ah. Wenn kurzfristige, kraftvolle Einsätze erforderlich sind, ist er sehr gut geeignet. Als Universalschrauber für den Profi weniger.
Technische Daten
Drehzahl (Leerlauf) 0-450 U/min
0-1.600 U/min
Bohr- Ø in Stahl 10 mm
Bohr- Ø in Holz 20 mm
Akku Lithium-Ionen-Akku
Akkukapazität 1,5 Ah
Gewicht 1,35 kg

Metabo Akku-Bohrschrauber BS 14.4

Der Akkuschrauber hat sich längst als eines der wichtigsten Werkzeuge bei Handwerkern und Heimwerkern etabliert. Kürzere Arbeitszeiten, Arbeitserleichterung und bessere Qualität des fertigen Werkes sind nur drei seiner vielen Vorzüge.

Der Metabo 602105510 Akkubohrschrauber BS 14,4 Volt gehört zu den besonders leistungsfähigen dieser Elektrowerkzeuge mit großem Nutzeffekt. Er befindet sich im Vergleich seiner Technik mit anderen Schraubern im preislichen Mittelsektor und zeichnet sich durch ein hervorragendes Drehmoment und hohe Drehzahlen aus.

Kann er diese guten Eigenschaften aber auch in der Praxis umsetzen? Die Meinungen von Handwerkern hinsichtlich seiner Verwendung auf der Baustelle sind zweigeteilt. Sie unterscheiden sich innerhalb der Gewerke. Um dies genau zu hinterfragen, wurde er einem Akkuschrauber Test unterzogen. Nachfolgend finden Sie dazu den Testbericht, welcher mit der Auflistung der technischen Daten beginnt.

Welchen Tests wurde der Akkubohrschrauber BS 14,4 unterzogen?

Der Akkuschrauber Test orientierte sich an der Verwendung auf der Baustelle, da immer wieder Handwerker von der Verwendung dieses Akkuschraubers berichteten. Da die Handwerker der technischen Gewerke jedoch im Preisvergleich den Geräten anderer Hersteller den Vorzug gaben, fand auch die Verwendung im Heimwerkerbereich ihre Berücksichtigung.

Wichtigstes Kriterium war seine Leistungsfähigkeit beim Schrauben und Bohren. Immerhin verfügt dieser Akkuschrauber mit einem Drehmoment von 40 Nm über überdurchschnittliche Kraft.

Ein weiteres Kriterium im Test war die Dauerbelastung, die vor allem auf der Baustelle im gewerblichen Einsatz der Handwerker eine wesentliche Rolle spielt. Würde er mit seinen zwei im Lieferumfang enthaltenen Akkus ein unterbrechungsfreies Arbeiten ermöglichen? Hielt seine Kombination aus Motor und Getriebe der Dauerbelastung stand?

Nicht zuletzt sollten aber auch seine Lithium-Ionen-Akkus nachweisen, ob ihre Kapazität von nur 1,5 Ah ausreichend für den Baustelleneinsatz ist. Oder ist der Metabo Akkubohrschrauber BS 14,4 Volt doch eher eine Heimwerkermaschine? Der Testbericht wird es offenlegen.

Wie hat der Akkubohrschrauber BS 14,4 die Tests bestanden?

Bei allen Tests wurde die ergonomisch durchdachte Form dieses Akkuschraubers als ausgewogen empfunden. Seine rutschsicheren Einlagen am Maschinengriff und an der Rückseite ermöglichen eine sichere Führung und ein ermüdungsfreies Arbeiten. Die Dicke des Griffs ist ein Kompromiss, der kleinen und großen Händen gleichermaßen entgegenkommt.

Die Einhandbedienung des Drehrichtungsumschalters ist ein großes Plus und die Einstellung des Drehmomentes funktionierte bei allen Testarbeiten ohne Beanstandung.

Das Schnellspannbohrfutter ist zwar bis 10 mm Bohrerdurchmesser flexibel verwendbar. Angesichts des großen Drehmomentes hätte Metabo aber vielleicht auch ein 13er Schnellspannfutter verwenden können.

Beim Schrauben mit verschiedenen Bits im Links- und Rechtslauf setzt der Akkuschrauber dieses Drehmoment mit großer Kraft um. Die Bits werden sicher im Bohrfutter gehalten. Beim Bohren in Stahl bis zur Maximalgrenze von zehn Millimetern erreichte er ebenfalls ausgezeichnete Ergebnisse. Beim Bohren in Weichholz mit vielen Arbeitsgängen geriet er jedoch an seine Leistungsgrenze durch starke Erhitzung des Motors und Getriebes. Hier wird eine der wenigen Schwachstellen im Vergleich mit anderen Akkubohrschraubern sichtbar.

Die Akkus sind mit 1,5 Ah etwas schwach bemessen und der Hersteller wollte damit sicher einen Vorteil im Preisvergleich erzielen. Das Schnellladegerät mit Ultra-M-Technologie sorgt jedoch für eine schnelle Nachladung innerhalb von circa 30 Minuten.

Testergebnisse, Bewertungen und Erfahrungen

Lieferumfang 8/10
 
Für gelegentliche Arbeiten 8/10
 
Für Heimwerker 9/10
 
Für Handwerker 8/10
 
Preis/Leistung 8/10
 
    Vorteile:
  • • Zweiganggetriebe
  • • hohe Leerlaufdrehzahl
  • • hoher Drehmoment
    Nachteile:
  • • Akkus mit 1,5 Ah etwas schwächer als Konkurrenz
Kaufempfehlung - Unser Testfazit
Der Testbericht beurteilt den Metabo Akku-Bohrschrauber im Vergleich als sehr gute Kaufentscheidung für Heimwerker und gut für Handwerker ohne ständigen Dauereinsatz. Für einen Preis von ca. 150 Euro kann dieser Akkuschrauber mit der Konkurrenz mithalten.

Im Vergleich zu anderen Akkuschrauber